Feeds:
Beiträge
Kommentare

So eine Sau …

hätte ich gerne jeden Tag.

Und was glaubst Du wieviele Euro da drinnen sind ?

Allein gegen mich …2

jojo

Weitere Meldungen werden folgen, egal ob Er- oder Misserfolge.

(Grundidee der Grafik:Kurier)

bbtreffpunkt0109
Nichts Weltbewegendes, die Baumgartners aller Altersstufen schurl’n nach wie vor durch die Wälder und Auen.

Aber doch passieren immer wieder auch Dinge, so wie dieses, wo sie nebst ihren Bloggereien auf sich aufmerksam machen: ein Freizeittipp vom Senior im Treffpunkt der AK-NOE 01/2009

Servicearbeiten …

kommen ja in jedem Haushalt vor, leider. Die diversen elektrischen Helferlein machen schon auch mal Mucken und dann muss schon auch das Service her, denn mit dem Geschirrspüler am Arm…. schwer vorstellbar.
Und unserer hörte so vor dem Trocknen plötzlich auf und lief und lief unter Hinterlassung brummender Geräusche so lange bis ich ihn – etwas verstört – vom Netz nahm. Weiterlesen »

Sprachschatz …

wenn ich manchmal unsere deutschen Nachbarn reden höre und da vornehmlich deren Politiker, dann rinnt mir der kalte Schauer über den Rücken.
Denn wenn da so ein ministerieller Amtspinguin von seinen Mitbürgern, die da Arbeit verrichten, von den „Menschen in Lohn und Brot“ redet, dann krieg ich Hals.
Das sind Begriffe die erinnern mich ans Mittelalter, als die Menschen noch Fronarbeit leisteten.
Da werden Diktionen verwendet, da habe ich das Gefühl es reden Maschinen über Maschinen und nicht Menschen von Menschen. Und so sehen dann auch viele Gesetze aus in der durchreglementierten bundesdeutschen Welt.
Organisieren ist ja gut, aber wo bleiben da die Menschen ?
(Dazu sei auch gesagt, wir Ösis haben genug Dreck am Stecken, aber das fiel mir halt gerade so auf!)

Euthanasie, …

Tod auf Verlangen würde ich es bezeichnen.
Ein mehr als gewagtes Thema für einen Blog. Doch heute war es wieder einmal so weit. Zuerst bei Schwie-Mu im Spital, sie heute ein wenig durcheinander. Aber das glauben wir vom Schwie-Va zu kennen, denn der brauchte nach einem Spitalsaufenthalt auch immer wieder einige Tage in trauter Umgebung, bis er wieder auf der Rolle war. Viel zu viele und vor allem ganz andere Dinge für so einen alten Menschen und die bringen die Grauen heftigst ins schlingern. Das wird schon wieder, glaube ich.
So meine laienhafte Darstellung der Abläufe im Gehirn meiner Schwie-Mu. Weiterlesen »

und sieht, dass auch bei normalen Raumtemperaturen die Orchideen blühen. Vielleicht nicht so üppig wie sonst, aber immerhin.

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.