Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Leute’ Category

Sprachschatz …

wenn ich manchmal unsere deutschen Nachbarn reden höre und da vornehmlich deren Politiker, dann rinnt mir der kalte Schauer über den Rücken.
Denn wenn da so ein ministerieller Amtspinguin von seinen Mitbürgern, die da Arbeit verrichten, von den „Menschen in Lohn und Brot“ redet, dann krieg ich Hals.
Das sind Begriffe die erinnern mich ans Mittelalter, als die Menschen noch Fronarbeit leisteten.
Da werden Diktionen verwendet, da habe ich das Gefühl es reden Maschinen über Maschinen und nicht Menschen von Menschen. Und so sehen dann auch viele Gesetze aus in der durchreglementierten bundesdeutschen Welt.
Organisieren ist ja gut, aber wo bleiben da die Menschen ?
(Dazu sei auch gesagt, wir Ösis haben genug Dreck am Stecken, aber das fiel mir halt gerade so auf!)

Read Full Post »

Euthanasie, …

Tod auf Verlangen würde ich es bezeichnen.
Ein mehr als gewagtes Thema für einen Blog. Doch heute war es wieder einmal so weit. Zuerst bei Schwie-Mu im Spital, sie heute ein wenig durcheinander. Aber das glauben wir vom Schwie-Va zu kennen, denn der brauchte nach einem Spitalsaufenthalt auch immer wieder einige Tage in trauter Umgebung, bis er wieder auf der Rolle war. Viel zu viele und vor allem ganz andere Dinge für so einen alten Menschen und die bringen die Grauen heftigst ins schlingern. Das wird schon wieder, glaube ich.
So meine laienhafte Darstellung der Abläufe im Gehirn meiner Schwie-Mu. (mehr …)

Read Full Post »

Jetzt habe ich Sie, …

die letzte aussergerichtliche Mahnung mit gleichzeitiger Klagedrohung. Warum sich die Frau RA Katja Günther so unbeugsam hinter Ihre Kunden stellt, versucht sie in den letzten Sätzen sehr fein dosiert zu formulieren.
Mit mir werden dies wahrscheinlich ein paar tausend andere „Tölpel“ auch bekommen haben.
Ein Bravo dem Recht und bis dahin lebe die Post.

Zwar auch schon eine alte Socke, aber man beschäftigt sich europaweit mit der Dame.

Read Full Post »

Des einen Freud‘, …

des anderen Leid.

So ähnlich könnte man die Szenen in den USA sehen. Während BO noch immer Oberwasser hat, geht es dem „Steirer“ so scheint es an den Kragen.
Seit Monaten kämpft er in Kalifornien um ein Budget, der Bundesstaat steht vor der Pleite, und Schwarzenegger ist sichtlich überfordert.
Er wollte viel tun: (mehr …)

Read Full Post »

Niki Nationale …

ist sein Geburtstag wurscht. Mir auch und daher gratuliere ich ihm zum 60er, wie viele andere auch.
Ich mag den Kerl, weil er sich meist kein Blatt vor den Mund nimmt und seine Meinung – frei Schnauze – hinausposaunt.
Für mich das Synonym für ein Stehaufmännchen, denn was der in den sechs Jahrzehnten schon alles er- und überlebt hat,
ist schon grandios.
Und vor allem – außer optisch – kaum Veränderungen an seinem Habitus erlitten hat.

Happy Birthday, Niki!

Read Full Post »

Mal was anderes, …

stimulus_package_smallDie Rock-Band „Officer Roseland“ bezahlt einen Dollar an jeden, der ihr neues Album herunterlädt. Damit wollen sie gegen die Plattenindustrie protestieren und neue Fans für sich gewinnen.
Meinen Dollar und den Download schenke ich gerne her. Die Idee ist noch immer gut, aber bei der Musik bekomme ich Stuhl…

Read Full Post »

Verdammt, verdammt …

und eigentlich ist es ja zum Heulen, denn seit gestern Mittag liegt Schwie-Mu mit einem Oberschenkelhalsbruch und einem angebrochenen Schambein im Meidlinger Unfallkrankenhaus. Gegenwärtig sind wir wohl von allen guten Geistern verlassen.
Dabei war sie so heldenhaft und hat bei uns noch angerufen und Elisabeth gesagt, dass sie gestürzt ist und nicht aufstehen kann. Da wir vor längerer Zeit so etwas schon einmal hatten und sie vor lauter Schreck nicht mehr hochkam, (mehr …)

Read Full Post »

Older Posts »